Germany | Change Country
Die Zukunft der Self Service Zahlungen

Profil

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) ist der ÖPNV-Anbieter in der Metropolregion Rhein-Neckar mit den Großstädten Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen.

  • Kundenprofil: Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
  • Unternehmensfokus : Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV)
  • Standorte: Mannheim/Heidelberg/Ludwigshafen

Die Zukunft der Self Service Zahlungen

Für die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) ist der ÖPNV-Anbieter in der Metropolregion Rhein-Neckar mit den Großstädten Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen. Rund 1.800 Mitarbeiter bei der rnv sorgen für die Beförderung von jährlich über 160 Millionen Fahrgästen. Für die schrittweise Modernisierung ihrer Fahrausweisautomaten, investierte die rnv zehn Millionen Euro.

HERAUSFORDERUNGEN

Einfach, schnell und komfortabel – so wollen rnv-Kunden ihren Fahrausweis am Automaten erwerben. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor hierfür ist die Möglichkeit, die Tickets auch reibungslos bargeldlos zahlen zu können. Dabei ist es wichtig, alle gängigen Kartentypen zu unterstützen, z. B. GeldKarte, girocard, Maestro, V PAY und Kreditkarten. Für den Anbieter wiederum ist die Zukunfts- und Investitionssicherheit ein wesentlicher Aspekt der Technologie-Entscheidung. Zu den Anforderungen des Modernisierungsprojektes gehörte es deshalb, auch kontaktlose Bezahlverfahren wie girogo zu integrieren.

LÖSUNG

Verifone unterstützt Xerox Business Services, den Lösungsanbieter für Ticketing- Systeme, dabei, rund 200 Fahrausweisautomaten im Verkehrsgebiet des rnv mit Bezahl- terminals nach modernstem Sicherheitsstandard auszustatten. Dafür integriert Xerox das PIN-Pad UX 100, die Kartenleser-Controller-Einheit UX 300 und den Kontaktlos- Leser UX 400 der Self-Service-Serie UX Solutions. Ein großer Vorteil: Das UX Terminal ist dabei prinzipiell auch als Ersatz für die bisher verbaute Artema-Serie von Verifone geeignet, denn die mechanischen Schnittstellen sind kompatibel. Zudem sind keine umfangreichen Software-Anpassungen nötig.

UX Solutions erfüllt die Anforderungen an moderne und zukunftsfähige Ticketautomaten – durch hohe Wirtschaftlichkeit und Transaktionssicherheit, geringen Wartungsaufwand sowie optimalem Schutz vor Vandalismus. Auch die Barrierefreiheit wird deutlich verbessert: Die Bedienerführung ist optimiert und führt den Fahrgast über klare visuelle und akustische Anweisungen durch das Programm. Sämtliche Bedienelemente sind auf einer Höhe von 70 bis 120 cm angebracht.

ERGEBNISSE

Schrittweise werden 200 Ticketautomaten von Xerox mit den Modulen der Serie UX Solutions neu ausgestattet. Der Projektverlauf, die Integration sowie Umrüstung und Installation erfolgt reibungslos und zur Zufriedenheit aller Projektbeteiligten. Die Basis für diesen Erfolg ist die sehr gute Zusammenarbeit zwischen Xerox, Verifone und dem Netzbetreiber.