Germany | Change Country
Alipay

Profil

Mit der Integration der Alipay-Bezahlfunktion auf dem Hybridterminal H5000 durch Verifone und die Abwicklung der Zahlungen durch den Payment Service Provider Concardis, wird eine passgenaue Ansprache chinesischer Kunden möglich. Alipay ist die Smartphone-App der Ant Financial Service Group, einer Tochter des chinesischen Online-Handelskonzerns Alibaba, und größte Payment- und Lifestyle-Anwendung weltweit. In China ist Alipay die beliebteste Bezahl-Applikation mit mehr als 450 Millionen aktiven Nutzern.

  • Kunde: Alipay
  • Geschäftsbereich: Einzelhandel und Hotellerie
  • Ort: Deutschlandweit und anschließend in Österreich

Alipay

Internationalen Service bieten - Alipay auf dem H5000

ANFORDERUNGEN

Alipay sollte schnell und einfach für Einzelhändler und Hotelbetreiber verfügbar sein. Besondere Priorität lag darauf, die Integration ohne zusätzliche Hardware oder Umstellung der Bezahlinfrastruktur zu ermöglichen. Darüber hinaus sollte das Ausrollen der Software stufenlos in ganz Deutschland erfolgen.


LÖSUNG

Das Hybridterminal H5000 ist mit über 250.000 verkauften Geräten eines der am weitesten verbreiteten Bezahlterminals in Deutschland. Es ist in zahlreichen Sparten des Einzelhandels, in Apotheken und Drogerien, in Tankstellen-Shops, bei Behörden sowie in der Hotellerie im Einsatz. Mit der Einführung von Alipay auf dem H5000 haben Retailer unmittelbar die Möglichkeit, Alipay-Zahlungen über den Payment Service Provider Concardis zu akzeptieren. Durch ein Software-Update wird das Terminal für die neue Bezahlvariante freigeschaltet. Möchte ein Kunde mit Alipay bezahlen, wird auf dem Terminal ein QR-Code erzeugt, den der Kunde mit der App einscannt – schon erfolgt die Transaktion. Zusätzlich kann das H5000 in Point-to-Point Encryption (P2PE)-Lösungen eingebunden werden. Die entsprechenden Zertifizierungen von PCI machen dies möglich.


ERGEBNIS

Seit Ende 2016 ist die Abwicklung von Alipay auf H5000-Terminals möglich. Schon jetzt setzen mehrere Kunden von Concardis auf Zahlungen per Alipay, unter anderem das Juwelierhaus Wempe in seinen Niederlassungen in Frankfurt, Hamburg und Köln. Besonders in stark von Touristen frequentierten Innenstädten profitieren Einzelhändler von der Ergänzung durch Alipay in ihr Payment- und Serviceportfolio. Auch in der Hotellerie hat Alipay bereits Fuß gefasst: Das Hotel Crowne Plaza Berlin City Centre bietet chinesischen Gästen seit Dezember den aus der Heimat gewohnten Bezahlkomfort.